Die leckersten Rosenkohl

Groene Spuiten - Recepten en meer

Rosenkohl

 

Paarse Spruiten - Recepten en meer

Kalettes®

 

Paarse Spruiten - Recepten en meer

Lila Rosenkohl

 

Groene Spuiten - Recepten en meer

Rosenkohl

 

Paarse Spruiten - Recepten en meer

Kalettes®

 

Paarse Spruiten - Recepten en meer

Lila Rosenkohl

 

Super!

Er ist wieder da! Der erste Rosenkohl ist geerntet! Klicken Sie auf „Rezepte“ bei „Rosenkohl“, um zu erfahren, welche tollen Gerichte man mit Rosenkohl zubereiten kann.

Der erste Rosenkohl ist geerntet
Groene Spruiten - Recepten en meer

Rosenkohl

100 Gramm ungekochter Rosenkohl
Energie 52
Fett gesamt 0 gr
Gesättigte Fettsäuren 0 gr
Transfettsäuren 0 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 3 mg
Kohlenhydrate gesamt 5 gr
Ballaststoffe 6 gr
Zucker 3 gr
Eiweiß  4 gr
Vitamin A  < 0.1 mg
Vitamin B1  1 mg
Vitamin B2  1 mg
Vitamin C 82 mg

Rosenkohl
Rosenkohl ist typisches Herbst- und Wintergemüse. Er ist frisch ab Mitte August bis Anfang März erhältlich. Es handelt sich dabei um die Achselknospen der Pflanze. Rosenkohl ist Freilandgemüse. Er ist für seinen hohen Vitamin-C-Gehalt und den milden Geschmack bekannt.

Geputzter oder nicht geputzter Rosenkohl
Rosenkohl wird in verschiedenen Verpackungen und sowohl geputzt als auch nicht geputzt angeboten. Geputzter Rosenkohl ist Rosenkohl, bei dem bereits die Schnittfläche und die Außenblätter entfernt wurden und der daher fertig für die Zubereitung ist. Dieser Rosenkohl wird unter Einhaltung strenger Vorschriften für Lebensmittelsicherheit und Hygiene geputzt. Geputzter Rosenkohl kann in der Verpackung in der Mikrowelle zubereitet werden. Einfacher geht es nicht!

Zubereitung von Rosenkohl
Natürlich kann man Rosenkohl auch selbst putzen. Dabei schneidet man die Unterseite des Rosenkohls ab, entfernt eventuell einige lose Blätter und wäscht ihn gut ab. Rosenkohl kann man abgesehen von der Zubereitung in der Mikrowelle auch kochen, pfannenrühren und zu Aufläufen, Salaten und sogar Suppen verarbeiten.

Aufbewahrung von Rosenkohl
Rosenkohl muss eine frische grüne Farbe haben und fest sein. In der geschlossenen Verpackung kann man Rosenkohl vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren. Darüber hinaus kann man Rosenkohl auch einfrieren, nachdem man ihn 3 – 4 Minuten blanchiert hat. Danach kann man ihn in einem gut verschlossenen Plastikbehälter oder Beutel bis zu 12 Monate im Gefrierfach bei mindestens – 18 °C aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit Rosenkohl für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen.

Groene Spruiten - Recepten en meer

Rosenkohl

Rosenkohl
Rosenkohl ist typisches Herbst- und Wintergemüse. Er ist frisch ab Mitte August bis Anfang März erhältlich. Es handelt sich dabei um die Achselknospen der Pflanze. Rosenkohl ist Freilandgemüse. Er ist für seinen hohen Vitamin-C-Gehalt und den milden Geschmack bekannt.

Geputzter oder nicht geputzter Rosenkohl
Rosenkohl wird in verschiedenen Verpackungen und sowohl geputzt als auch nicht geputzt angeboten. Geputzter Rosenkohl ist Rosenkohl, bei dem bereits die Schnittfläche und die Außenblätter entfernt wurden und der daher fertig für die Zubereitung ist. Dieser Rosenkohl wird unter Einhaltung strenger Vorschriften für Lebensmittelsicherheit und Hygiene geputzt. Geputzter Rosenkohl kann in der Verpackung in der Mikrowelle zubereitet werden. Einfacher geht es nicht!

Zubereitung von Rosenkohl
Natürlich kann man Rosenkohl auch selbst putzen. Dabei schneidet man die Unterseite des Rosenkohls ab, entfernt eventuell einige lose Blätter und wäscht ihn gut ab.
Rosenkohl kann man abgesehen von der Zubereitung in der Mikrowelle auch kochen, pfannenrühren und zu Aufläufen, Salaten und sogar Suppen verarbeiten.

Aufbewahrung von Rosenkohl
Rosenkohl muss eine frische grüne Farbe haben und fest sein. In der geschlossenen Verpackung kann man Rosenkohl vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren. Darüber hinaus kann man Rosenkohl auch einfrieren, nachdem man ihn 3 – 4 Minuten blanchiert hat. Danach kann man ihn in einem gut verschlossenen Plastikbehälter oder Beutel bis zu 12 Monate im Gefrierfach bei mindestens – 18 °C aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit Rosenkohl für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen.

100 Gramm ungekochter Rosenkohl
Energie 52
Fett gesamt 0 gr
Gesättigte Fettsäuren 0 gr
Transfettsäuren 0 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 3 mg
Kohlenhydrate gesamt 5 gr
Ballaststoffe 6 gr
Zucker 3 gr
Eiweiß  4 gr
Vitamin A  < 0.1 mg
Vitamin B1  1 mg
Vitamin B2  1 mg
Vitamin C 82 mg
100 Gramm ungekochter Kalettes®
Energie 47
Fett gesamt 1,5 gr
Gesättigte Fettsäuren 1 gr
Transfettsäuren 0,5 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 5 mg
Kohlenhydrate gesamt 5 gr
Ballaststoffe 3,5 gr
Zucker 1,5 gr
Eiweiß  3 gr
Vitamin A < 0.1 mg
Vitamin B6 1 mg
Vitamin C 55 mg
Vitamin E 2,4 mg

Kalettes®
Kalettes® sind eine Art Rosenkohl mit gewellten, violett-grünen Blättern. Kalettes® sind eine Kreuzung zwischen Grünkohl und Rosenkohl. Neben ihrem dekorativen Aussehen sorgt ihr süßer, nussiger Kohlgeschmack für ein ultimatives Geschmackserlebnis. Kalettes® sind reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Kalettes® sind sehr vielseitig. Oft werden sie als Beilage serviert, aber sie können natürlich auch Teil einer Hauptspeise sein. Es handelt sich um ein echtes Saisongemüse, das von November bis März erhältlich ist.

Zubereitung von Rosenkohl
Kalettes® müssen nur kurz abgespült werden und können dann zubereitet werden. Dieser Rosenkohl kann gedämpft, gekocht, in der Mikrowelle oder im Wok zubereitet werden.

Aufbewahrung von Kalettes®
In der geschlossenen Verpackung kann man Kalettes® vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit Kalettes® für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen. Weitere Informationen zu den Kalettes® finden Sie auf www.kalettes.com

Groene Spruiten - Recepten en meer

Kalettes®

Groene Spruiten - Recepten en meer

Kalettes®

Kalettes®
Kalettes® sind eine Art Rosenkohl mit gewellten, violett-grünen Blättern. Kalettes® sind eine Kreuzung zwischen Grünkohl und Rosenkohl. Neben ihrem dekorativen Aussehen sorgt ihr süßer, nussiger Kohlgeschmack für ein ultimatives Geschmackserlebnis. Kalettes® sind reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Kalettes® sind sehr vielseitig. Oft werden sie als Beilage serviert, aber sie können natürlich auch Teil einer Hauptspeise sein. Es handelt sich um ein echtes Saisongemüse, das von November bis März erhältlich ist.

Zubereitung von Rosenkohl
Kalettes® müssen nur kurz abgespült werden und können dann zubereitet werden. Dieser Rosenkohl kann gedämpft, gekocht, in der Mikrowelle oder im Wok zubereitet werden.

Aufbewahrung von Kalettes®
In der geschlossenen Verpackung kann man Kalettes® vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit Kalettes® für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen. Weitere Informationen zu den Kalettes® finden Sie auf www.kalettes.com

 

100 Gramm ungekochter Kalettes®
Energie 47
Fett gesamt 1,5 gr
Gesättigte Fettsäuren 1 gr
Transfettsäuren 0,5 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 5 mg
Kohlenhydrate gesamt 5 gr
Ballaststoffe 3,5 gr
Zucker 1,5 gr
Eiweiß  3 gr
Vitamin A < 0.1 mg
Vitamin B6 1 mg
Vitamin C 55 mg
Vitamin E 2,4 mg
Paarse Spruiten - Recepten en meer

Lila Rosenkohl

100 Gramm ungekochter lila Rosenkohl
Energie 56
Fett gesamt 0 gr
Gesättigte Fettsäuren 0 gr
Transfettsäuren 0 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 3 mg
Kohlenhydrate gesamt 6 gr
Ballaststoffe 6 gr
Zucker 4 gr
Eiweiß  3 gr
Vitamin A < 0.1 mg
Vitamin B1 1 mg
Vitamin B2 1 mg
Vitamin C 71 mg

Lila Rosenkohl
Der lila Rosenkohl, ein Bruder des grünen Rosenkohls, hat eine schöne lila Farbe. Abgesehen von der anderen Farbe hat lila Rosenkohl auch einen süßen, leicht nussigen Geschmack. Lila Rosenkohl enthält nicht nur viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, sondern auch viele Antioxidantien, die wichtig für einen gesunden Allgemeinzustand und gute Abwehrkräfte sind. Lila Rosenkohl ist ab Ende Oktober bis Ende Februar erhältlich.

Lila Farbe
Die lila Farbe kommt von natürlichen Anthocyanen, die von Natur aus in den Kohlsorten vorhanden sind. Die lila Farbe ist eine Variation, die uns die Natur bietet, aber beim Kochen verliert der Rosenkohl seine lila Farbe. Daher sind Dämpfen, Rösten oder Pfannenrühren die besten Zubereitungsformen für lila Rosenkohl.

Zubereitung von lila Rosenkohl
So wie bei grünem Rosenkohl schneidet man bei lila Rosenkohl die Unterseite des Rosenkohls ab und entfernt die Außenblätter. Dann spült man ihn ab und er ist fertig für die Zubereitung.

Aufbewahrung von lila Rosenkohl
In der geschlossenen Verpackung kann man lila Rosenkohl vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren. Darüber hinaus kann man diesen Rosenkohl einfrieren, nachdem man ihn 3 – 4 Minuten blanchiert hat. Danach kann man ihn in einem gut verschlossenen Plastikbehälter oder Beutel bis zu 12 Monate im Gefrierfach bei mindestens – 18 °C aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit lila Rosenkohl für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen.

Paarse Spruiten - Recepten en meer

Lila Rosenkohl

Lila Rosenkohl
Der lila Rosenkohl, ein Bruder des grünen Rosenkohls, hat eine schöne lila Farbe. Abgesehen von der anderen Farbe hat lila Rosenkohl auch einen süßen, leicht nussigen Geschmack. Lila Rosenkohl enthält nicht nur viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, sondern auch viele Antioxidantien, die wichtig für einen gesunden Allgemeinzustand und gute Abwehrkräfte sind. Lila Rosenkohl ist ab Ende Oktober bis Ende Februar erhältlich.

Lila Farbe
Die lila Farbe kommt von natürlichen Anthocyanen, die von Natur aus in den Kohlsorten vorhanden sind. Die lila Farbe ist eine Variation, die uns die Natur bietet, aber beim Kochen verliert der Rosenkohl seine lila Farbe. Daher sind Dämpfen, Rösten oder Pfannenrühren die besten Zubereitungsformen für lila Rosenkohl.

Zubereitung von lila Rosenkohl
So wie bei grünem Rosenkohl schneidet man bei lila Rosenkohl die Unterseite des Rosenkohls ab und entfernt die Außenblätter. Dann spült man ihn ab und er ist fertig für die Zubereitung.

Aufbewahrung von lila Rosenkohl
In der geschlossenen Verpackung kann man lila Rosenkohl vier bis sieben Tage im Kühlschrank aufbewahren. Darüber hinaus kann man diesen Rosenkohl einfrieren, nachdem man ihn 3 – 4 Minuten blanchiert hat. Danach kann man ihn in einem gut verschlossenen Plastikbehälter oder Beutel bis zu 12 Monate im Gefrierfach bei mindestens – 18 °C aufbewahren.

Rezepte
Wir haben leckere, gesunde Rezepte mit lila Rosenkohl für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf „Rezepte“, um zu den Rezepten zu gelangen.

100 Gramm ungekochter lila Rosenkohl
Energie 56
Fett gesamt 0 gr
Gesättigte Fettsäuren 0 gr
Transfettsäuren 0 gr
Cholesterin 0 mg
Salz 3 mg
Kohlenhydrate gesamt 6 gr
Ballaststoffe 6 gr
Zucker 4 gr
Eiweiß  3 gr
Vitamin A < 0.1 mg
Vitamin B1 1 mg
Vitamin B2 1 mg
Vitamin C 71 mg

Pin It on Pinterest

Share This